Kategorien

Nachwuchs im Team ee technik!

Daniel Schauer / Montag, der 6. Juni 2016

Seit Januar freut sich die ee technik gmbh über die Verstärkung im Team!

Mit Hanna Jünemann (Assistenz der Geschäftsführung) ergänzt uns ein neues Gesichter im Team Norderstedt. Des Weiteren hat unser Kollege Alexander Pfeiffer von dem wir Euch bereits letztes Jahr berichtet haben,  mit Bravour sein Studium abgeschlossen und ist nun vollständiges ee technik Familienmitglied und Verantwortlich für den Bereich SPS Programmierung.

Willkommen Hanna!

Hanna Jünemann ist 27 Jahre alt und wohnt in Hamburg. Zuvor studierte Sie an der Ernst-Moritz-Arndt Universität in Greifswald Betriebswirtschaftslehre. Nach erfolgreichem Abschluss ist die Diplom-Kauffrau nun die Assistenz der Geschäftsführung bei der ee technik gmbh in Norderstedt.

„Als ich von der ee technik gmbh und der Stelle gehört habe, wurde ich sofort hellhörig. Die Position als Assistenz der Geschäftsführung bietet einem einen sehr abwechslungsreichen Unternehmenseinblick und gute Entwicklungsmöglichkeiten. Zudem finde ich es sehr spannend im Bereich der erneuerbaren Energien zu arbeiten – eine Branche die einen bedeutenden Einfluss auf unsere Zukunft hat und immerzu neuen Herausforderungen gegenübersteht.“

Herzlichen Glückwunsch Alex!

Alexander Pfeiffer, 38 Jahre alt, gebürtiger Dürener ist ein altes „Neues Gesicht“ bei der ee technik gmbh. Nachdem Alexander Pfeiffer sein Hauptpraktikum und seine Bachelorarbeit bei der ee technik gmbh absolviert und damit sein Studium der Mechatronik an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW) in Hamburg erfolgreich abgeschlossen hat ist er als Softwareentwickler (SPS)  nun fest im Team der ee technik gmbh verankert.

„Nachdem ich die ee technik schon als Praktikant und Bachelorand kennengelernt habe stand für mich schnell fest, dass ich langfristig ein Bestandteil des ee technik Teams sein möchte. Ich empfinde es als eine große Möglichkeit und Herausforderung, Teil der Entwicklung eines jungen Unternehmens zu sein und Diese auch maßgeblich beeinflussen zu können.“

Diesen Artikel teilen: