Inselnetz Regler

Unabhängigkeit durch unseren autarken Inselnetz Regler

Um eine konstante und stabile Stromversorgung für den Verbraucher zu gewährleisten, wird der Inselnetz Regler benötigt. Zum Beispiel könnte das autarke Energiesystem aus Windturbinen, einem Batteriespeichersystem und Dieselgeneratoren bestehen. Der Controller ist offen für jede Technologie und steuert das, was benötigt wird. Das Überwachungssystem des Reglers überprüft ständig die tatsächliche Situation im Netz. Die Steuerung erkennt aufgrund der gemessenen Werte für Frequenz und Spannung, ob ein Überlauf oder eine fehlende Stromversorgung im Netz vorliegt. Außerdem gibt der Regler Informationen über die tatsächlich verfügbare Leistung der verschiedenen installierten Quellen. Der Inselnetz Regler verwendet eine Vielzahl gängiger Übertragungsprotokolle. Daher können verschiedene Stromquellen von verschiedenen Herstellern zu einem eigenständigen System kombiniert werden.

Möchten Sie mehr Informationen zu diesem Produkt?

Der Regler steuert:

Windkraftanlagen

Photovoltaikanlagen

Blockheizkraftwerke

Batteriespeichersysteme

Blindleistungskompensatoren

Ein Inselnetz Regler benötigt man um in kleinen unabhängigen Netzen (Microgrid) eine sichere und stabile Stromversorgung zu gewährleisten.

Durch den Einsatz gängiger Standards ist der Inselnetz Regler hoch flexibel.

Ja. Der Inselnetz Regler erfüllt in seinem gesamten Leistungsumfang die Anforderungen der Technischen Richtlinie TR 8 und die Vorgaben der Energieversorgungsunternehmen.